bright and brave petit citron kleider Sommerkleider freebooks

(Werbung) Sommerkleider nach meinen kostenlosen Schnittmustern nähe ich immer so gern. Auch dieses Jahr habe ich wieder ein Jerseykleid “Sommerteilchen” für die Große genäht und dazu ein Latzkeid “Latzkind” für die kleinere Tochter. Die neue Stoffkollektion von PETIT CITRON, die ihr bei www.stoffe.de finden könnt, ist ideal für sommerliche Kinderkleidung!

petit citron, bright and brave, Sommerkleider, freebooks, kostenlose Schnittmuster

“Bright and Brave” – die neue Kollektion von PETIT CITRON

Märchenhafte Kinderstoffe – dafür sind die Kollektionen von PETIT CITRON schon bekannt. “Bright and Brave” ist eine sommerliche, fröhliche Mischung an bunten Stoffdesigns aus luftigen Stoffen, die alle OEKO-TEX 100 zertifiziert sind. Das bedeutet, dass die aus hochwertigen Materialien hergestellen Stoffe alle geprüft sind und keine Schadstoffe enthalten – bei Kinderkleidung finde ich das besonders wichtig.

Hier geht’s zur neuen “Bright and Brave” Kollektion von PETIT CITRON

Kinderstoffe petit citron bright and brave

In der aktuellen Kollektion findet ihr auch diesmal wieder viele Tiermotive  – lustige Affen, süße Bären, bunte Fische, Oktopusse, … da ist bestimmt für jede/n etwas dabei. Außerdem gibt es einige Designs mit Kindern darauf – die finde ich besonders schön. In der letzten Kollektion (aus der ich Drehkleider genäht habe) hatte uns ja schon die Baumwoll-Popeline “Kinder im Garten” so gut gefallen.

Die Designs sind auf sommerleichte Popeline gedruckt oder auf weiche Jerseys. Die Qualität der PETIT CITRON Stoffe finde ich nach wie vor klasse, wir haben mittlerweile schon so viele genähte Kleidchen aus Jersey und Popeline, die sehr viel getragen und gewaschen werden …und immer noch super aussehen.

Unsere Auswahl fiel diesmal auf die Popeline “Kinder der Welt”, einen Jersey mit coolen Narwalen und ein Panel mit Wildpferden (letzteres werde ich auch in Kürze vernähen und auf meinem Instagramkanal zeigen). 😀

Latzkleid “Latzkind” aus Popeline “Kinder der Welt”

Mein persönlicher Favorit aus der aktuellen Kollektion ist dieser bunte Kinderstoff! Wunderbar ließ er sich vernähen und das Räubermädchen sieht einfach toll im neuen Kleidchen aus.

latzkleid freebook latzkind petit citron bright and brave

Auf 110 g/m2 leichter Popeline in aquablau sind viele Kinder gezeichnet, alle mit unterschiedlichen Haaren, Hautfarben, Kleidung, z.T. Brille etc. Da die Mädchen gerade im Kindergarten das Thema “Deutschland ist bunt” / “Die Welt ist bunt” besprochen haben, passt das wirklich gut.

Die Popeline “Kinder der Welt” findet ihr hier bei Stoffe.de

latzkleid mit knöpfen nähen

Das Latzkleid “Latzkind” habe ich 2018 als kostenloses Schnittmuster veröffentlicht. Das Besondere daran ist unter anderem, dass man kein Schnittmuster ausdrucken muss, sondern nur ein paar Rechtecke zuschneidet. Das Kleid wird hinten komplett geknöpft (am Bund und Rockteil) oder mit Schleife am Bund und Knöpfen am Rockteil geschlossen (so wie bei meinem jetzigen Werk hier).

Verstärkt habe ich die Knopfleisten mit der G710 Gewebeeinlage von Vlieseline – und die schönen Holzknöpfe findet ihr ebenfalls bei Stoffe.de.

latzkind latzkleid mit schleife nähen freebook petit citron Stoffe.de kinder der Welt

Ein Latzkleid habe ich vor 2 Jahren zuletzt genäht, glaub ich… zum Glück habe ich inzwischen wieder so viele tolle Beispiele auf Instagram gesehen, sodass es mich total motiviert hat, wieder eins anzugreifen 🙂

latzkleid kostenloses Schnittmuster gratis patroon lila wie liebe petit citron

Ich sollte das Latzkleid definitiv wieder öfter nähen, denn es verbraucht wirklich wenig Stoff, ist schnell zugeschnitten und genäht …und sieht einfach zuckersüß aus!

Hier geht’s zum Freebook “Latzkind”!

latzkind latzkleid Trägerrock lila wie liebe

Jerseykleid “Sommerteilchen” aus Baumwoll-Jersey “Wal”

Neben Einhörnern und Katzen stehen Meerestiere bei meiner Großen gerade hoch im Kurs, wobei der Narwal – sozusagen als “Mischung aus Einhorn und Meerestier”  – logischerweise besonders favorisiert wird. Daher hat sie sich gleich den ozeanblauen wunderbar weichen Jersey “Wal” von PETIT CITRON ausgesucht. Darauf zu sehen sind lächelnde Narwale in hellblau und rosa, die zwischen gelben und dunkelblauen Wasserpflanzen schwimmen. Die Farbgebung finde ich sehr geschmackvoll und habe bestimmt eine halbe Stunde gebraucht, um mich für passende Bündchen zu entscheiden. 😉

Den Baumwolljersey “Wal” findet ihr hier bei Stoffe.de

Walkleidchen Sommerteilchen

Genäht habe ich das Sommerteilchen, ein luftiges Kleid mit schwingendem Rockteil in Gr. 122. Das Halsbündchen habe ich wie ein normales Bündchen angenäht (nach der Bündchenformel: (Umfang x 0,7)+Nahtzugaben berechnet). Die Ärmelausschnitte habe ich mit einer Streifenversäuberung gemacht, wobei ich das mit dem Bündchenstoff recht wulstig finde. Beim nächsten Mal würde ich bei Bündchenware eher die wie ein normales Bündchen annähen und bei Jersey die Streifenversäuberung vorziehen.

Sommerteilchen Sommerkleid kinder freebook

Das Freebook Sommerteilchen kann für die kleinen Größen als Bodykleid genäht werden (was im Hochsommer sehr praktisch für Windelträgerinnen ist). In den großen Größen ist es ein “normales” Kleidchen – ganz einfach und sehr schnell genäht. Das Oberteil ist eher kurz, sodass ein “Babydoll”-Look entsteht.

Hier geht’s zum Freebook “Sommerteilchen”!

Sommerteilchen Kinderkleid im Sommer nähen, kostenloses Schnittmuster

Und weil ich gerade in Fahrt war, habe ich aus meinem restlichen Narwal-Jersey noch ein zweites Kleid genäht, was ein besonderer Auftrag von einer Freundin war; für’s Foto durfte dann die Kleine mal probetragen 🙂 das Basis-Schnittmuster ist ein (mehrfach abgeändertes) Unterkleid vom Sandkastenliebe-Ebook von Lotte und Ludwig.

Kinderkleider im Sommer nähen, petit citron, narwal Jersey

Auch wenn ich die Mädels nicht oft identisch benähe, finde ich Geschwisteroutfits einfach cool 😉

Das Haarband haben wir schon lange – es ist genäht nach einer kostenlosen Anleitung von Kreativlabor Berlin (einen Artikel mit Links zu Haarbändern habe ich hier schonmal geschrieben).

Fazit

So, ihr Lieben 🙂 Bei uns kann der Sommer kommen! Mit dieses schönen, leichten Kleidchen erst recht. Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und freue mich immer, wenn ihr eure Ergebnisse zeigt (z.B. mit #lilawieliebe / @lilawieliebe auf Instagram).

Stöbert gern nochmal zu Stoffe.de rüber und schaut euch die neue Stoffkollektion “Bright and Brave” an! Viel Spaß dabei!

Wollt ihr immer über aktuelle kostenlose Nähanleitungen informiert werden? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram! Vor allem auf meinem Instagram-Kanal findet ihr schnell alle Neuigkeiten und viele Infos zu meinen Themen!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.