Babyhose und Kinderhose nähen: “Broekje” – Gr.40-92

* easy und schnell Babyhose / Kinderhose selbst nähen! – schöne bequem und dehnbar, trotzdem nicht zu “pumpig” – mit und ohne Hosentaschen (ab Gr. 62) in zwei Varianten – auch für Neugeborene und Frühchen *

zu den Größen 40 – 56 für die ganz Kleinen geht’s HIER (Neugeborenen- und Frühchenhose “Broekje Mini”) !

 

 

So begann die ganze Geschichte: Unsere kleine Lausemaus brauchte mal wieder Hosen. Am besten dunkle Hosen. Die hellen sind nach durchschnittlich 30 Minuten völlig verfleckt…… 😉 und nachdem ich schon viele Hosenschnitte ausprobiert hatte (mal zu schlabberig, mal zu eng, mal mit eigenartig aufgenähten Taschen) und mir keine so 100% gefiel, hab ich uns selbst ein Schnittmuster gemacht!

Werbung

EDIT Januar 2019: Jetzt mit 2 Kindern bin ich sehr sehr froh über unsere zahlreichen Hosen – und während des Windelfrei-Werdens zahlt sich eine Hose mit Bauchbündchen obendrein aus. Das große Kind macht ja “alles selber” 🙂

Mittlerweile ist es schon die 4. Auflage des Schnittes und begonnen mit 3 Größen gibt es nun die süße Hose schon von 40-92!

Der Schnitt ist bequem weit, aber nicht zu schlabberig und sitzt auch am Windelpo schön. Außerdem hat die Hose (optional) coole Hosentaschen in zwei Varianten!

Wenn euer Kind recht dicke Waden hat und eure Stoff nicht stark dehnbar ist, nehmt an den Beinen 1-2 Größen breiter – ansonsten näht vorzugsweise aus Jersey-Stoff, der schön dehnbar ist. In seltenen Fällen kann es sonst passieren, dass die Hose nicht über die Waden des Kindes passt.

*hier seht ihr meine gefütterte Broekje mit (nachträglicher) Bündchenverkleinerung

(Klickt für die Anleitung von beidem) 

 

kostenlose Anleitung Baby- und Kinderhose Broekje

Ihr braucht:

  • Dehnbaren Stoff (z.B. Baumwoll-Jersey, Sommersweat etc.) / alternativ funktioniert es auch mit weniger dehnbaren Stoffen (dabei bitte ggf. Wadenbreite 1-2 Größen weiter zuschneiden – VOR ALLEM bei gefütterter Version! …alles andere bleibt normal). Bitte keine nicht-dehnbaren Stoffe verwenden.
  • Bündchen (siehe Tabelle unten)
  • Garn, Nähmaschine mit elastischem Stich (oder Overlock)

Schnittmuster:

Schnittmuster herunterladen und ausdrucken (auf Druckgröße=100% achten!):

 (klickt hier)

(Bitte versteht, dass ich die Anleitungen nicht als PDF zur Verfügung stelle. Eine Umformatierung oder Kopie und Weitergabe (sowie jede andere Weitergabe) sind untersagt. Den Link zur Anleitung dürft ihr natürlich gerne teilen.)

Hier nochmal alle weitere Links:

Zu den Größen 40 – 56 geht’s HIER (Broekje mini)

Zur gefütterten Hose oder Wendehose geht’s HIERLANG (Winterbroekje – gefütterte Hose)

Zum Add-On für die Hosentaschen in 2 Varianten geht’s HIERLANG (Hosentaschen “Broekje” Anleitung)

 

Die Schnittmuster auf *lila-wie-liebe.de* sind komplett kostenlos!

Meine Schnittmuster und Anleitungen habe ich mit viel Freude erstellt und ich freue mich, dass ich sie euch kostenlos bereit stellen kann! 

Wenn euch meine Schnitte gefallen und ihr meine Arbeit unterstützen wollt, spendet gerne (einen kleinen Betrag eurer Wahl) über Paypal oder nutzt meine Amazon-Partnerlinks. 🙂 

Werbung

Zuschnitt (ohne Hosentaschen):

  • 2 x Hosenteil im Bruch (=Stoffbruch rechts oben im Schnittmuster); bei einem der beiden Teile (= Vorderseite) müsst ihr noch die Ecken für die Taschen abschneiden, wenn ihr welche annähen wollt (ist im Bild bereits geschehen, hier mit verlängerten Mitwachsbündchen für die Beine).
  • 2x Tasche “außen” (gegengleich) zuschneiden (d.h. spiegelverkehrt; am besten ihr faltet den Stoff hierfür einmal und schneidet es einmal in doppelter Stofflage zu)
  • 2x Tasche “innen” (gegengleich) zuschneiden

 

ACHTUNG bei gemustertem/gestreiftem Stoff: Legt beim Zuschnitt der Hosenteile den Bruch des Schnittmusters (=zwischen den Beinen) im 90°-Winkel an die Streifen an (für Quer-Streifen). Dann habt ihr oben an der Hose die Streifen waagerecht und leicht schräge Streifen symmetrisch an den Hosenbeinen.

 

Hosentaschen – hierfür gibt es nun eine neu aufgelegte Anleitung. Ihr könnt sogar zwischen 2 Varianten wählen und so eurer Hose ein schickes Detail gönnen!

 

 

Bündchentabelle (Umfang x Höhe):

Bauchbündchen* (s.u.) 1x Beinbündchen** 2x
Gr. 62 32-33* x 12 cm 15 x 9 cm
Gr. 68 33-34* x 12 cm 16 x 9 cm
Gr. 74 35-36* x 12 cm 16 x 10 cm
Gr. 80 37* x 12 cm 17 x 12 cm
Gr. 86 39* x 12 cm 17 x 12 cm
Gr. 92 40* x 12 cm 18 x 12 cm

* Bündcheneigenschaften sind sehr unterschiedlich! Ihr solltet daher die Länge des Bauchbündchens am besten selbst an der Hose ausmessen / am Kind anpassen! Dafür das Maß des Bauchumfangs der Hose multipliziert mit 0,7 oder 0,8. Wenn deine Bündchenware sehr stark dehnbar ist (z.B. geriffelte Bündchen), multipliziere mit 0,6.

**für Mitwachsbündchen an den Beinen könnt ihr einfach die Höhe des Beinbündchens verdoppeln. (bei Gr. 68 zum Beispiel 16x18cm statt 16x9cm)

 

Anleitung Freebook Baby- und Kinderhose Broekje

 1. Legt das Rückteil der Hose rechts auf rechts auf das (fertige) Vorderteil und näht die beiden Seitennähte zu.

2. Danach steckt ihr noch im Halbkreis die Hose mittig entlang der Schrittnaht fest und näht dort.

 

3. Ihr bereitet euch die Bündchen vor: legt dafür die Bündchen der Länge nach rechts auf rechts und schließt sie mit elastischer Naht zum Kreis (entlang des Fadenverlaufs, also dass sie noch dehnbar sind).

(nicht wundern – hier gezeigt sind die verlängerten Beinbündchen für die Mitwachshose) 

Das Bündchen faltet ihr nun in der Höhe hälftig um, sodass der Stoff links auf links liegt (schöne Seiten außen).

Markiert euch (z.B. mit Stecknadel) gegenüber der Naht und nochmal die Hälften (d.h. geviertelt). Dann wird das Bündchen mit der geschlossenen Rundung nach oben und dem geöffneten Stoff nach unten über den Bein/Bauch-Ausschnitt gestülpt. Das offene Ende liegt also auf dem Abschluss des Beinausschnitts. Durch Dehnen des Bündchens kann man nun ganz gut den Bein-/bzw. Bauch-Ausschnitt mit anstecken. Achtet darauf, dass der Stoff gleichmäßig verteilt ist (daher die Viertelung des Bündchens zur Markierung).

Dann näht ihr das Bündchen mit einem elastischen Stich unter Dehnung an. Der Hauptstoff wird dabei nicht gedehnt!

Tipp: bei Liegebabys solltet ihr die Bauchbündchennaht auf eine Seitennaht der Hose treffen lassen (damit das Baby später nicht darauf liegt). 

Wer mit der Overlock-Maschine genäht hat, kann am Ende noch die Fadenenden zwischen die Bündchen ziehen.

 

That’s it! Viel Spaß beim Nachnähen!

Alles Liebe, 

Lila-wie-Liebe

 

Ihr wollt die brandneuen Freebooks nicht verpassen? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram 🙂

 

Wollt ihr mal eine Hose mit Taschen versuchen? Hier geht’s zur Anleitung für 2 Taschenvarianten für eure “Broekje”!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

Bitte beachtet, dass meine Anleitungen und Schnittmuster nur für private Zwecke gedacht sind und weder gewerblich genutzt noch kopiert und auch nicht als die eigenen ausgegeben oder gar weiterverkauft werden dürfen. Sehr gerne dürft ihr natürlich auf meine Anleitungen verlinken!

Spezielle Lizenzen für Kleinunternehmer sind (nach dem Give-what-you-want-Prinzip) erhältlich. Weitere Infos HIER (klick!)

 

Verlinkt bei: NähfroschjuliespunktKiddikram

 

Ich hoffe, meine Anleitung, wie ihr eure Babyhose / Kinderhose selbst nähen könnt, hat euch gefallen und freue mich über Feedback alle Art! 🙂

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mein Werkzeug zum Nähen von Kinderkleidung (unbezahlte “Werbung”): 

Schneidematte* von Prym

Rollschneider* von Prym

Stoffklammern* oder Stecknadeln*

Schneiderschere*

großer Esslöffel (zum Wenden und Falzen)

Essstäbchen (zum Ausformen der Ecken)

Feuerzeug (zum Abflammen von Plastikbändern und -kordelenden)

weiße Stifte (Aquarellstift und Stabilo Woody* – letzteren habe ich meiner Tochter geklaut. Zum Übertragen von Markierungen und Nahtlinien auf den Stoff)

Bleistift (zum Übertragen von Markierungen auf Stoff sowie zum Abpausen der Schnittmuster)

Roll-Maßband*

und natürlich ein Nahttrenner* 😉

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

Werbung

  67 comments for “Babyhose und Kinderhose nähen: “Broekje” – Gr.40-92

  1. Pingback: Kirara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.