Kinderoutfit nähen rock lyon lemel petit citron

(Werbung) Passend zum Beginn der warmen Jahreszeit erscheint die neue Kollektion von PETIT CITRON. Sie heißt “Retro Sports Club” – BOAH wie ich das gefeiert habe, wo ich doch so gerne “Retro” Stil mag, vor allem beim Nähen. Also gibt es jetzt ein schnittiges Outfit aus Langarmshirt, Rock und Haarband für die Große! An den Standard Ärmeln des Shirts habe ich einen leichten Ballon-Effekt genäht, ganz im Stil der 30er Jahre. Damit könnt ihr ganz einfach jedes Basic-Langarmshirt aufhübschen. Hier zeige ich euch, wie’s geht.

outfit ballonärmel retroärmel retro sports club petit citron


Retro Sports Club Outfit – mit der neuen Kollektion von PETIT CITRON

Kennt ihr schon PETIT CITRON? Das ist die Eigenmarke von Stoffe.de, dem Onlineshop für Stoffe, DIY- und Bastelartikel. Bei PETIT CITRON gibt es Kinderstoffe mit schönen, farbenfrohen Designs. Ich habe schon etliche Kollektionen vernäht und konnte sie hier auf dem Blog zeigen.

Das komplette Sortiment von PETIT CITRON entspricht dem OEKO-TEX 100 Standard. Und natürlich auch diese Kollektion besteht aus ausgewählten, hochwertigen Textilien und ist frei von gesundheitsbedenklichen Substanzen.

Vielen Dank an Stoffe.de / The Creative Club für die Unterstützung dieses Beitrags sowie die Bereitstellung von Stoffen und Schnittmuster. 

petit citron retro sports club stoffe

Ich stelle euch hier die neuen Stoffe der “Retro Sports Club” Kollektion von PETIT CITRON vor. Denn aus diesen coolen Stoffen habe ich nämlich das schlichte, sportliche Mädchenoutfit für unser baldiges Schulkind gezaubert.

Hier kommt ihr zur gesamten “Retro Sports Club” Kollektion von PETIT CITRON!

Nachtblauer Baumwolljersey “Retro Sport” (klick zum Shop)

Federball, Rollerskates, Baseball und Skatesboards tummeln sich dicht auf nachtblauem Hintergrund. Ich habe schon länger einen dunklen Stoff mit Kindermotiven gesucht und dieser hier ist einfach toll! Auch farblich bleibt der neue Jersey ganz im Stil des Retro-Looks.

Die Qualität der PETIT CITRON Jerseys ist schön weich und etwas dünner als die Standard-Jerseys (200 g/m2), was für Sommermode ideal ist! Dadurch fallen die Stoffe einfach schön und sind sehr angenehm zu tragen. Ich habe schon sehr viele Kleidchen wie das Winterteilchen, die Mini Elisabeth oder ein Rollkragen-Kleid aus den PETIT CITRON Stoffen genäht und kann sie nur empfehlen.

French Terry Sommersweat “Federbälle” Lachs (klick zum Shop)

Für den Rock gab es passend zum Stoff des Oberteils diesen tollen Sommersweat mit Federbällen. Die Motive sind schön groß und ebenfalls “retro” designed. Daraus ließe sich auch wunderbar ein Sommersweat-Kleid machen!

Farblich finde ich diesen Stoff besonders schön – er ist mal etwas anderes als rosa und dennoch mädchenhaft. Sowohl in Design als auch in der Farbe ist er perfekt auf den “Retro Sports” – Jersey abgestimmt. Die Qualität ist etwas schwerer als der Jersey (240 g/m2), aber auch wunderbar weich und hochwertig verarbeitet.

petit citron rétro sports club

Schnittmuster für das Frühlingsoutfit

Das Schnittmuster für’s Shirt ist das Knopfshirt von Lillesol und Pelle, was ich schon vor einigen Jahren mal für’s kleinere Mädchen genäht habe. Ich finde, mit einem schmalen Langarm-Shirt kann man im kühlen Frühling nichts falsch machen.

Der Rock ist der “Rock Lyon” von Lemel Design. Ein toller, vielseitiger Rock – ich habe ihn in der kürzesten und einfachsten Version genäht. Aber die längeren Varianten gefallen mir auch sehr gut, sodass die gleich auf meine To-Sew-Liste gewandert sind. Hier habe ich den Rock zusätzlich zum Gummiband im Bauchbund noch mit einer Jerseykordel und Ösen versehen, als zusätzliches Designelement.

retroärmel nähen ballonärmel

Das Haarband habe ich ganz schnell nach der Anleitung von KreativlaborBerlin genäht – ich hatte das Freebook schon mal in meinem Artikel zu den Haarbändern vorgestellt.


Retro-Ärmel mit Balloneffekt nähen – Tutorial

Hier zeige ich euch, wie ich aus “normalen” Ärmeln eines Basic Shirts stylische Retro-Ärmel mit leichtem Ballon-Effekt genäht habe! Das funktioniert ganz einfach und in wenigen Arbeitsschritten.

Selbstverständlich könnt ihr nach dieser Anleitung den Balloneffekt durch noch deutlicher ausgestellte Ärmel verstärken – ich wollte für dieses sportliche Outfit lediglich einen “leichten” Balloneffekt.

Ballonärmel tutorial anleitung kostenlos nähen

Schritt 1: Nehmt euch euer Schnittmuster zur Hand. Aus dem normalen Ärmel zeichnet ihr einfach am unteren Ende die “Ballonärmel” ein, für einen leichten Balloneffekt genauso wie hier – ansonsten gern auch etwas stärker.

ballonärmel nähen für shirt langarm

Schritt 2: Außerdem braucht ihr noch ein Bündchen, damit sich der Ärmel schön aufballoniert 🙂 Je nachdem, wie weit euer Ärmel im Standard-Schnittmuster ist und ob ihr Bündchenware oder Jersey nutzt, müsst ihr das Bündchen noch etwas enger als den Standard-Ärmel wählen. Ich habe für unser Shirt Jersey genutzt und es dennoch etwas enger zugeschnitten. Normalerweise berechnet man Bündchenlängen ja je nach Umfang (z.B. x 0.7). Auch das könnt ihr hier versuchen, aber probiert es vorher nochmal aus, ob es von der Weite her passt – sodass es nicht zu weit/eng ist. Wie man Bündchen berechnet, herstellt und annäht, könnt ihr in meinem Artikel zu Bündchen nachlesen.

Lasst den Ärmel ruhig etwas länger (in Originallänge, auch wenn noch ein Bündchen dran kommt). Denn durch das Bündchen “schoppt” sich der Stoff des Ärmels noch ein bisschen hoch.

ballonärmel nähen

Hier habe ich den Ärmel am Shirt nun mit der Nähmaschine gerafft (zum Tutorial für’s Kräuseln mit der Nähmaschine) und an das Bündchen angenäht. Man kann den Ärmel stattdessen natürlich auch in Falten legen.

Tadaaa, jetzt sind die Retro-Ärmel fertig!

retro outfit kinder nähen

Hier noch einmal alle Links zu den Stoffen und Schnittmustern:

“Retro Sports Club” Kollektion

Nachtblauer Baumwolljersey “Retro Sport”

French Terry Sommersweat “Federbälle” Lachs

 

“Knopfshirt” von Lillesol und Pelle

Rock “Lyon” von Lemel Design

Kinderoutfit nähen rock lyon lemel petit citron

Werbung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.