Knöpfe gleichmäßig anbringen

Wie ihr eure Knöpfe an einer Knopfreihe gleichmäßig ausrichtet, könnt ihr hier lesen:

Tipps zum Anbringen der Knöpfe

Gleichmäßig die Knöpfe anbringen? Sieht auf den ersten Blick schwierig aus, ist aber (mit einem Taschenrechner) babyeinfach! Wer die (Druck-)Knöpfe nicht einfach so „pi-mal-Daumen“ anbringen möchte, sondern möglichst akkurat, der kann es folgendermaßen machen:

Hinweis vorab: Das Bild stammt von meiner Kinderjacke „Jackenliebe“ (Freebook // Link folgt) – die Kapuzenknöpfe der Jacke mache ich immer gesondert und nehme dann den ersten Knopf auf dem Vorderteil als „höchsten“.

Gemessen werden immer die Knopfmitten! 

 

Werbung

 

Ihr markiert euch den höchtsten und den tiefsten Punkt für den Knopf an der Knopfleiste (bei mir am Vorderteil). Dann messt ihr die Strecke zwischen höchstem und tiefsten Knopf aus. Teilt den Wert durch die Anzahl der Knöpfe, die ihr anbringen wollt MINUS EINS. Zack und ihr habt den Abstand der einzelnen Knöpfe!

 

 

 

Beispiel 1: Für Gr. 104 sind die oberer und unterer Knopf 29cm voneinander entfernt. Ich möchte insgesamt 5 Knöpfe mit gleichem Abstand anbringen. Also rechne ich 29/4 = 7,25cm (entspricht dem Abstand der einzelnen Knöpfe voneinander)

Beispiel 2: Bei meiner Gr. 74 möchte ich 5 Knöpfe am Vorderteil anbringen. Der Abstand des höchsten und tiefsten Knopfes beträgt 22,5cm. Also rechne ich 22,5cm geteilt durch (5-1) -> also 22,5/4 = 5,6cm. Die einzelnen Knöpfe sind also 5,6cm voneinander entfernt (Knopfmitten).

 

PS.: denkt daran, die Knopfleiste vorher zu verstärken, damit eure Knöpfe nicht ausreißen und ihr lange Freude an eurem selbstgenähten Kleidungsstück habt.

 

Viel Spaß beim Nähen und viel Erfolg beim Anbringen der Knöpfe!

 

Werbung