Knopf mit Stoff umnähen

In diesem kleinen Tutorial zeige ich euch, wie ihr einen Knopf mit beliebigem Stoff überziehen könnt! Es ist wirklich einfach und sieht z.B. oben auf einer Mütze richtig toll aus. So ein bezogener Knopf lässt sich schnell per Hand herstellen:

Knopf mit Stoff umnähen, Stoffüberzug, kostenlose Anleitung, free tutorial

Knopf mit Stoff umnähen – Schritt für Schritt Anleitung

Je kleiner der Knopf ist, desto dünner sollte der Stoff sein, mit dem er überzogen wird. Bei großen Knöpfen kann man dünne oder auch dickere Stoffe wählen.

1) Stoff-Zuschnitt

Wählt euch einen beliebigen Knopf aus (Design ist egal, nur die richtige Größe ist wichtig). Legt den Knopf auf euren Stoff. Zeichnet euch auf dem Stoff einen Kreis, dessen Durchmesser doppelt so groß wie der des Knopfes ist.

Schneidet den Kreis aus. Bei stark fransenden Stoffe solltet ihr den Rand ringsum noch versäubern.

2) Knopf ummanteln

Damit ihr nun den Stoff möglichst schön um den Knopf bekommt, macht ihr erstmal eine Handnaht randnah rundum, bei der ihr immer auf und ab stecht (bekannt als Heft- oder Vorstich). Die Nahtenden lässt du schön lang hängen ohne sie zu verknoten. Benutze möglichst stabiles Garn dafür.

Dann legst du den Knopf hinein und ziehst an den Fäden. Dadurch rafft sich der Stoff um den Knopf und umgibt ihn sauber. Knote nach dem Raffen die Fäden zusammen, um alles ein bisschen zu fixieren.

3) Befestigen

Um das Ganze ein wenig zu befestigen, nähst du bei Bedarf noch auf der Knopfrückseite die gegenüberliegenden Stoffkanten mit langen Stichen per Hand aneinander. Danach nähst du den Knopf auf deinem Kleidungsstück fest. Bei einer Mütze kann man auch schön den Stoff, der am Knopfrand liegt, mit annähen (den Stoff-Knopf quasi rundherum mit Matratzenstich am Stoff befestigen). Dann liegt er schön an.

Fertig 🙂