ffp2 tasche für ffp2 maske

kostenloses Schnittmuster und bebilderte Nähanleitung für eine FFP2-Masken-Tasche / FFP2 Bag

ffp2 tasche für ffp2 maske kostenloses Schnittmuster freebie

Herzlich Willkommen im verrückten Jahr 2021!

…nein, wir verlieren unseren Humor nicht und die Gelegenheit, etwas Lustiges und dennoch Nützliches zu Nähen, lasse ich mir erst recht nicht entgehen. Hier kommt das Trend Accessoire Nummer 1 in 2021: die Tasche für eure FFP2 Maske! 😉

Viel Spaß beim Nähen!

WICHTIGER HINWEIS: 

Bitte beachtet, dass FFP2 Masken grundsätzlich Einmalprodukte sind! Das Täschchen sollte nur zum Transport dienen. Wenn die Masken dennoch mehrfach getragen werden sollen, lagert sie unbedingt “geöffnet” an der frischen Luft, denn sie müssen abtrocknen können. Weitere Hinweise zur Wiederverwendbarkeit der FFP2 Masken kann man z.B. aktuell über Tagesschau.de nachlesen. (Stand Januar 2021) Bitte achtet beim Hineinstecken der Maske und Herausnehmen der Maske auf Hygiene und berührt möglichst nicht die Maskenoberfläche (wie wir es vom Mund-Nasenschutz schon kennen). 

Bedenkt auch, dass sich die Tasche gut reinigen lassen muss (bei mind. 60°C in der Waschmaschine zum Beispiel). Wenn ihr eine Tasche mit Karabiner genäht habt, könnt ihr diese zum Waschen in ein Wäschenetz geben.

FFP2 Masken Tasche nähen – kostenlose Anleitung mit Schnittmuster

Ihr braucht:

2 Stoffreste , jeweils 15cm hoch und 43cm breit aus Baumwoll-Webware oder anderen festen Stoffen

Reißverschluss, 26cm lang (z.B. Endlos-Reißverschluss mit einem Schieber)

ggf. Karabiner und Schlaufe

Schnittmuster:

Download

Druckt euch das Schnittmuster mit Druckgröße = 100% aus. Schneidet es aus. (Die gestrichelte Linie entspricht der Nahtposition, die durchgehende Linie ist für den Stoffzuschnitt (inkl. Nahtzugabe also)).

(Bitte versteht, dass ich die Anleitungen nicht als PDF zur Verfügung stelle. Eine Umformatierung oder Kopie und Weitergabe (sowie jede andere Weitergabe) sind untersagt. Den Link zur dieser Anleitung dürft ihr natürlich gerne teilen.)

Anleitung:

Beginnt mit dem Reißverschluss und einem Außenteil. Legt es an der Reißverschlusskante rechts auf rechts auf den Reißverschluss (der Zipper zeigt dabei zur schönen Seite des Stoffes hin, nach innen. Klammert es fest und näht den Reißverschluss an der Rundung an.

Genauso verfahrt ihr mit der anderen Seite des Reißverschluss und dem zweiten Außenteil.

ffp2 tasche naehen schnittmuster

Nun nehmt euch die Innenteile zur Hand. Das erste klammert ihr rechts auf links an eine Reißverschlusskante. Testet vor dem Nähen, ob der Stoff nach dem Aufklappen richtig liegt. Beim Nähen tut ihr euch leichter, wenn ihr das Stoffstück mit der Seite des Außenstoffs nach oben legt, damit ihr die vorherige Naht seht. Näht dann genau auf der Naht entlang (oder ein klein bisschen weiter innen).

Wenn ihr nach der Naht, den Innenstoff umklappt, sieht es schon richtig aus 🙂 …jetzt nochmal genauso mit dem zweiten Innenteil.

Nun seid ihr fast fertig. Klappt die Stoffe vom Reißverschluss weg in ihre richtige Position und bügelt (Vorsicht bei Kunststoff-Reißverschlüssen) oder falzt die Stoffe schön glatt. Nun könnt ihr den Reißverschluss beidseitig absteppen.

Für den letzten großen Schritt öffnet ihr den Reißverschluss ein wenig. Dann legt die Außenteile rechts auf rechts zusammen und die Innenteile rechts auf rechts, sodass ein Kreis entsteht. Markiert euch eine Wendeöffnung am Innenstoff-Teil. Wenn ihr einen Aufhänger/Karabiner oder Webband einnähen möchtet, legt es zwischen die beiden Außenstoffteile.

Den Reißverschluss klappt ihr mit dem Wulst zur Innenfutter-Seite hin, vielleicht erkennt ihr auf dem Foto, was ich meine:

Näht ringsum unter belassen der Wendeöffnung. Achtung, wenn ihr über den Reißverschluss kommt: näht sehr langsam und am besten ein paar Stiche nur mit dem Handrad, damit euch die Nadel nicht abbricht 😉

Vor allem am Außenstoff solltet ihr euch die Nahtzugabe etwas zurückschneiden oder in den Kurven einkerben ohne die Naht zu verletzen.

Wendet dann durch die Wendeöffnung und den Reißverschluss eure Tasche auf die richtige Seite. Kontrolliert alle Nähte und schließt dann die Wendeöffnung in der Innentasche.

Gern könnt ihr euer Trend-Accessoire nun noch schön bügeln 🙂

ffp2 tasche für ffp2 maske

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bitte beachtet, dass meine Anleitungen und Schnittmuster nur für private Zwecke gedacht sind und weder gewerblich genutzt noch kopiert und auch nicht als die eigenen ausgegeben oder gar weiterverkauft werden dürfen. Sehr gerne dürft ihr natürlich auf meine Anleitungen verlinken!

Spezielle Lizenzen für Kleinunternehmer sind (nach dem Give-what-you-want-Prinzip) erhältlich. Weitere Infos HIER (klick!)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wollt ihr immer über aktuelle kostenlose Nähanleitungen informiert werden? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mein Werkzeug zum Nähen von Kinderkleidung (unbezahlte „Werbung“): 

Schneidematte* von Prym

Rollschneider* von Prym

Stoffklammern* oder Stecknadeln*

Schneiderschere*

großer Esslöffel (zum Wenden und Falzen)

Essstäbchen (zum Ausformen der Ecken)

Feuerzeug (zum Abflammen von Plastikbändern und -kordelenden)

weiße Stifte (Aquarellstift und Stabilo Woody* – letzteren habe ich meiner Tochter geklaut. Zum Übertragen von Markierungen und Nahtlinien auf den Stoff)

Bleistift (zum Übertragen von Markierungen auf Stoff sowie zum Abpausen der Schnittmuster)

Roll-Maßband*

und natürlich ein Nahttrenner* 😉

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

 

 

Werbung

39 Kommentare

  1. Vielen Dank für die kostenlose Anleitung. Habe die Tasche zu Ostern in der Familie verteilt. Alle waren sehr begeistert.

  2. Halli Hallo,
    ich bin mit etwas unsicher wie das SM zu verstehen ist… ist die gerade Linie für aussen (2x zugeschnitten zzgl. Nahtzugabe) und die gestrichelte Linie das Futter (auch 2x zzgl. NZG)?
    Oder wird es 4x zugeschnitten und die gerade Linie ist die Nahtzugabe???
    Über eine kurze Rückmeldung wäre ich dankbar.
    LG

    1. Author

      Liebe Debbie, die gestrichelte Linie ist die Naht und die gerade Linie ist die, an der man die Stoffe zuschneiden sollte (inkl. Nahtzugabe). Herzliche Grüße!

  3. Dankeschön für das originelle kostenlose Schnittmuster.

    Ich habe das Täschchen genäht, aber ich habe immer das gleiche Problem bei diesen Projekten: ich weiß grundsätzlich nicht, wie der Reißverschluss beim letzten „großen“ Zusammennähen liegen muss. Liegt er ganz glatt, wird doch eines der vier Stoffteile kürzer als sein „Zwilling“. Gibt es ein Foto oder Video von irgendeinem Täschchen, auf dem das gut zu erkennen ist?
    Und wie öffnet man den Reißverschluss nur in der Mitte?

    Sie merken sicherlich, dass ich im Taschen herstellen nicht bewandert bin. Über Ihre Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Herzliche Grüße
    Cornelia

    1. Author

      Liebe Cornelia, vielen Dank für deinen Kommentar! Der Reißverschluss sollte mit dem “Wulst” zur Innenstoff-Seite zeigen – ich habe in die Anleitung noch ein Foto hinzugefügt, wo man es vielleicht erahnen kann. Dadurch wird dann der Innenstoff-Teil minimal knapper als der Aussenstoffbeutel, was aber weiter keine Bewandtnis hat. Wenn man einen Endlos-RV verwendet und den Zipper eingezogen hat, lässt sich der Reißverschluss am Anfang auch nur mittig öffnen… bei einem “normalen” Reißverschluss funktioniert das nicht. Aber das Täschchen näht sich dennoch genauso- wichtig ist nur, dass man den RV beim letzten Schritt etwas öffnet, da man ja später von innen das Täschchen durch die Öffnung wenden muss 🙂 Herzliche Grüße und viel Freude weiterhin beim Nähen!

    1. Author

      Gerne 🙂 Viel Freude beim Nähen!

  4. Das ist sehr schön Und eine gute Idee

  5. Die Idee mag gut sein, aber : Beim Verstauen und der Entnahme der Maske berührt man die Oberfläche der getragenen Maske,was keinesfalls laut RKI geschehen soll. Wenn ich dann auch noch bedenke,dass ich die Viren und Bakterien mit in die Tasche packe,wenn ich die getragene Maske hinein tue….und dann evtl einen Tag später eine “frische” Maske einstecke….dann müsste eigentlich jede Tasche nach einmaligem Gebrauch gewaschen werden. Puh, für mich als Risikopatientin zu viel Aufwand. Wie schon geschrieben: die Idee ist im Ansatz gut.

    1. Author

      Liebe Lydia, die FFP2 Masken sind auf generell Einmalprodukte. (ein Hinweis dazu befindet sich im aktuellen Blogbeitrag) 🙂 Die Tasche sollte lediglich zum Transport verwendet werden. Danach muss die Maske gelüftet werden. Wenn man vorsichtig ist, kann man auch die Maske verstauen, ohne die Außenfläche zu berühren und die Tasche kann bei 60-90 Grad gewaschen werden (je nach Stoff, im Wäschesäckchen wenn Karabiner verwendet wurde). Auf jeden Fall ist eine Extra-Tasche für die Maske die bessere Alternative zu Jackentasche oder “einfach so im Rucksack”, wo die Maske mit sämtlichen anderen Gegenständen in Berührung kommt. Vielen Dank für den Kommentar und alles Gute für dich!

  6. Sehr schöne Idee. Ich brauche eine Tasche um die Maske zwischendurch reinzulegen. Ich habe jetzt die erste Tasche fertig. Da überall gesagt wird, die Maske könne man 4-5 Mal verwenden, habe ich einen Wochentag auf die Tasche genäht. So wird die Maske an der Tasche aufgehangen und beides kann lüften.

    Besten dank

    1. Author

      oh tolle Idee! Ganz genau, die Maske zuhause bitte rausnehmen und gut lüften lassen 🙂 Liebe Grüße!

  7. Kann ich die fertige Maske auch kaufen und wenn ja wie teuer ist sie

    1. Author

      nein, leider verkaufe ich keine genähten Produkte. Liebe Grüße.

  8. Vielen Dank für die tolle Anleitung!

  9. Nichts für ungut, zum Transport ungetragener Masken ist die Tasche gut.

    Sieht sehr hübsch aus und schützt die Masken. 👍

    Jetzt kommt das aber:

    getragene Masken müssen entsorgt werden
    Oder so aufbewahrt, dass eine Weiterverbreitung der Viren, die evtl. aussen auf der Maske sind, nicht gegeben ist.

    Wenn man jetzt getragene Masken immer wieder in die Tasche steckt, und mit der Hand hineingreift…..
    🤷‍♀️

    Ist das sehr, sehr schlecht.

    Um es mit einfachen Worten zu sagen.

    Ein gut sichtbarer Hinweis darauf wäre im Anfangstext sehr gut.

    Ansonsten:
    Super Idee 👍

    1. Author

      Liebe Bettina, ja genau – ich habe heute früh bereits einen Hinweis eingefügt. Vielen Dank für deinen Kommentar! 🙂

  10. Hi, du weißt schon, daß man keine selbst gemachte Masken mehr tragen darf.
    Oder hast du geschlafen bis heute.

  11. Ich nähe die Masken Tasche für meine ganze Familie. Die Form ist sehr schön. Etliche aus meiner Familie hatten die Maske bis jetzt in einer Plastiktüte aufbewahrt. Vielen Dank für die Anleitung.

    1. Author

      Gerne, vielen Dank für deinen Kommentar! Das freut mich 🙂 denkt daran, die Maske zuhause vorsichtig zu entnehmen und gut zu lüften. Herzliche Grüße!

  12. Sieht sehr gut aus, werde ich sofort nacharbeiten !!!🙋😷🤗

  13. Was für eine tolle Idee.
    Herzlichen Dank für diesen kostenlosen Schnitt.

  14. Vielen lieben Dank für das Schnittmuster und die Anleitung! Eine gute Idee! Es kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, denn die FFP2 Masken möchte ich gut verstaut wissen. Und leicht zu finden in der Hand- oder Arbeitstasche. Das Täschchen eignet sich auch gut für ein kleines Mitbringsel und zaubert der Empfängerin sicher ein Lächeln ins Gesicht. Für einen Grund zum Lächeln in diesen Zeiten perfekt. Herzliche Grüße von Evelyn

    1. Author

      Das freut mich! 😀 Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und Viel Freude beim Nähen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.