wollwalk Jacke jackenliebe freebook

Zip-In Kinderjacke, frei nach dem kostenlosen Schnittmuster Jackenliebe mit zwei Applikationen aus Wollfilz – ich zeige euch hier mein letztes großes Näh-Projekt.

Werbung – die Stoffe wurden mir zur Verfügung gestellt.

Heute zeige ich euch mein aktuellstes größeres Projekt an der Nähmaschine. Und – wer hätte es gedacht – es ist wieder eine Jacke 😀 ich liiiiebe Jacken-Nähen! Das wisst ihr wahrscheinlich mittlerweile, jedes Jahr gibt es hier neue Jacken-Variationen zu sehen und auch jetzt, im Herbst 2022, ist wieder was Neues dabei. Das allererste Mal habe ich mich an eine Zip-In Jacke getraut. Das Schnittmuster für die Jacke ist mein Freebook Jackenliebe, das es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten gibt. Wenn ihr überlegt, eine Jackenliebe nachzunähen, empfehle ich euch die Seite mit meiner Linksammlung zu allen Add-Ons 🙂

walkjacke wolle Hanf

Eine Zip-In Jacke sind praktisch zwei Jacken in einer. Man kann mittels Reißverschlüssen und Druckknöpfen eine zweite (Innen-) Jacke in die (Außen-)Jacke einknöpfen. Beide Jacken sind auch getrennt voneinander tragbar. So hat man ein sehr flexibles System und kann die Außenjacke sowohl in der Übergangsjahreszeit (solo) als auch im Winter (mit Zip-In-Jacke) tragen.

hier seht ihr den Wolle-Hanf-Walk, darauf liegen Bündchen und Schmeichelwalk (alles in piniengrün von Emmi und Max)

Schon immer mal wollte ich das ausprobieren, so eine Zip-In Jacke zu nähen. Da durfte ich diesen tollen Hanf-Walk von Emmi & Max testen. Ich hatte ihn eine Woche bei mir liegen und habe jeden Tag überlegt, wie ich ihn zu einer Jacke kombiniere. Die “allerallerallerbeste” Freundin meiner Tochter hat sich den Walk in wunderschönem Piniengrün für ihre Jacke ausgesucht. Es gibt aber auch aktuell noch zwei andere Farben: staublilarosé und anthrazit. Der Wolle-Hanf-Walk besteht zu 80% aus Merinowolle und zu 20% aus Hanf. Er ist ein klein bisschen dünner als der reine Merino-Walk (der Schmeichelwalk von Emmi & Max, vergleichbar mit dem Kuschelwalk von Danischpur). Aufgrund seines Hanf-Anteils ist er vergleichsweise robust, was bei kleinen Wirbelwinden ja durchaus von Vorteil ist.

Als ich ihn so tagelang streichelte, kam er mir echt dünn vor für eine Jacke. Habe ich mich nicht getraut. (Später zeigt sich nun, dass eine einlagige Jacke daraus durchaus warm ist, ideal für kühle Herbstage mit Pulli drunter). Doch da kam mir spontan die Idee mit der Zip-In Jacke…. also los!

applikation Kinderjacke eichhörnchen Waldtiere

In der Woche, in der ich um den Stoff herumgeschlichen bin, habe ich irgendwann die Jackenliebe zugeschnitten und zwei Applikationen (Eichhörnchen und Rotkehlchen) gemacht. Die Schablonen habe ich mir selbst gezeichnet. Ich fand die Tierchen farblich und jahreszeitlich gut passend – auch wenn es ein bisschen schwer fällt, nicht doch noch irgendwo ein Einhorn drauf zu applizieren. 😉

applikation kinderjacke Rotkehlchen

Für die Zip-In Jacke habe ich die tolle YouTube-Anleitung von Svenja (Lotte und Ludwig) gefunden. Hier wird genau erklärt, wie man mit Hilfe des Schnittmusters “Wind und Wetter Parka” eine Zip-In näht. Das hat mich sehr motiviert, sonst hätte ich irgendwie gar nicht gewusst, wie ich anfangen soll. Mit der Anleitung hat es prima geklappt! Leider kann ich hier nicht alle einzelnen Schritte aufführen, das würde den Rahmen dieses Blogbeitrags sprengen. Wer halbwegs versiert im Nähen ist, kann es mit den YouTube-Tutorials auf jeden Fall gut schaffen.

In der Außenjacke wird am Belegrand ein Schrägband angenäht, unter dem der Reißverschluss für die Zip-In-Jacke versteckt ist.

Der schwierigste Teil war oben am Beleg, wo der versteckte Reißverschluss für die Zip-In-Jacke hoch bis zur Kapuze geht. Eigentlich ist da mein Beleg durchgehend gewesen, aber ich musste ihn teilen, damit der Reißverschluss da gut rein passt.

Zusätzlich befinden sich kleine Schlaufen mit Druckknöpfen an der Außenjacke, die am Ende an der Nahtzugabe angenäht werden – das ist easy 🙂 An der Innenjacke werden die Schlaufen eingenäht.

Auch in den Ärmeln befinden sich solche Schlaufen, die die Innenjacke fixieren.

Die Innenjacke habe ich aus Resten meiner Kooperation mit Stoffe.de genäht, da hatte ich diesen Meerjungfrauen-Schuppen French Terry bekommen, dunkelblauen French Terry hatte ich noch in meinen Vorräten. Außerdem habe ich die Innenjacke mit Soft Cotton Mix von Vlieseline verstärkt, sodass sie nun wirklich warm ist. Wahrscheinlich hätte es auch ohne das Vlies innen ausgereicht 🙂

Kinderjacke wollwalk nähenMit eingezippter Innenjacke ist die Jacke sehr winterlich, ohne Innenjacke eher für den Herbst oder als Zwiebel-Look-Jacke auch für kalte Tage geeignet.

jackenliebe wollwalk wolle Hanf

Für die Fotos von der Jacke hat meiner Tochter sie probegetragen. Die Ärmel sind ihr zu kurz auf den Bildern, denn sie ist gute 10cm größer als die eigentliche Eigentümerin dieser Jacke 🙂

wollwalk Jacke jackenliebe freebook

wolle Hanf walk Jacke

wollwalk Jacke zip in Jacke Winterjacke wolle

Ich wünsche euch einen schönen Herbst und natürlich ganz viel Freude beim Nähen eurer individuellen Herbstgarderobe 🙂

Wollt ihr immer über aktuelle kostenlose Nähanleitungen informiert werden?

Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram!

eure Leonie

Werbung

2 Kommentare

  1. was für eine tolle Jacke! Wie ist die Innenjacke denn am Kragen abgewandelt? Normalerweise ist im Grundschnitt ja der Reißverschluss auch an die Kapuze genäht? oder einfach kürzerer RV und Bündchen als Abschluss?
    Ich möchte die Aussenjacke aus Softshell nähen. Kannst du dir vorstellen, dass man statt des RV auch Druckknöpfe am Beleg anbringt, um die Jacken zu verbinden? Habe irgendwie Hemmungen mit dem doppelten Reißverschluss…
    liebe Grüße Judith

    1. Author

      Hallo! Ich habe da für die Innenjacke den Schnitt frei Hand etwas abgewandelt und am Hals hochgezogen (ohne Kapuze wäre das Halsloch dann sehr weit). Natürlich kannst du auch ein Bündchen da annähen, dafür würde ich aber auch am Hals etwas mehr hochziehen. Mit Druckknöpfen kann man es bestimmt auch hinbekommen. Da muss man dann alle Knöpfe richtig positionieren (Innen/außen, dass sie sich dann auch richtig treffen…), also nachdenken muss man trotzdem 😀 aber ich kann mir gut vorstellen, dass das auch klappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert