Schlagwort: Nähen

Zimmermannshose „Pfiffikus“ von Rabaukowitsch (Ebook)

Juhu, der Herbst ist da! Und mit dem Herbst kommt auch wieder ein neues Schnittmuster von Rabaukowitsch auf den Markt. Die superpraktische Draußenhose namens „Pfiffikus“. Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr eine einfache Hose machen möchtet (die recht schnell genäht ist) oder euch mit verschiedensten Taschenvarianten, Verstärkungen und den Zimmermannhose-typischen Reißverschlüssen vorne austoben möchtet. Für jeden Geschmack ist da garantiert…

Knickerbocker Hose „Einfäl(l)tig“ – Freebook (von Piggelli)

Knickerbocker für Kinder, Mitwachshose, aus dehnbaren oder nicht-dehnbaren Stoffen – und sie ist alles andere als einfältig. Die schicke und ultra-coole Kinderhose „Einfäl(l)tig“ mit der kleinen Falte an der Seite gibt’s als kostenloses Schnittmuster bei Piggelli!   Bei der neuen Überarbeitung des Schnittmusters wurde gleich noch eine weitere Größe hinzugefügt und ich durfte glücklicherweise mit meiner großen Räubertochter beim Probenähen…

Fit für den Kindergarten – meine Nähtipps und DIY Ideen

Demnächst ist unsere Große schon ein Jahr im Kindergarten! Zu diesem Anlass zeige ich euch meine Lieblings-DIYs und Nähtipps für Kindergartenkinder. Wie beschrifte ich Kindergartenkleidung? Welcher Kindergarten-Rucksack ist der richtige? Außerdem zeige ich euch unser Sitzkissen, das ich für den Morgenkreis genäht habe und verliere ein paar Worte über Kindergarten-Kleidung. (Beitrag enthält mehrfach unbezahlte Werbung, da er Markennennungen enthält)

Volksfest Armband nähen – Mini-DIY

Die schöne Zeit der Weinfeste und Volksfeste ist in vollem Gange. Passend dazu habe ich für euch ein kleines Mini-Tutorial für ein super Accessoire: das Volksfest-Armband! So ein Trachtenarmband rundet die Tracht ab oder man trägt es einfach nur als kleinen „Hingucker“ im Alltag. Für Kinder kann man es mit einem Schildchen versehen, auf dem die Telefonnummer oder Adresse der…

Raubaukowitsch mal DREI – unsere Frühlingsgarderobe 2018

Bonnie und Kleid, Drückeberga und Sahnehäubchen – was bedeutet das jetzt bloß wieder!? Ganz klar: meine Große wird diesen Frühling wieder ordentlich eingekleidet. Ich zeig euch in diesem Beitrag meine letzten Werke – über die Schnittmuster von Rabaukowitsch habe ich ja schon in der Vergangenheit berichtet, daher gibt es jetzt ausnahmsweise ganz viele Bilder und wenig Worte 🙂  

Flatlay fotografieren – Tipps und Tricks für Selbstgenähtes

Heute geht’s ums Flachlegen. Genauer gesagt ums „Flatlay“. Flatlays sind Bilder, für die Objekte einfach „flach“ auf den Untergrund gelegt oder drappiert werden. Auch wenn es simpel klingt – ein schönes Flatlay hinzukriegen ist gar nicht so trivial. Ich beschäftige mich nun schon längere Zeit mit „dem Flachlegen“ von Selbstgenähtem und habe seitdem viel rumprobiert. In den Social Media Kanälen…