Volksfest Armband nähen – Mini-DIY

Die schöne Zeit der Weinfeste und Volksfeste ist in vollem Gange. Passend dazu habe ich für euch ein kleines Mini-Tutorial für ein super Accessoire: das Volksfest-Armband! So ein Trachtenarmband rundet die Tracht ab oder man trägt es einfach nur als kleinen „Hingucker“ im Alltag.

Für Kinder kann man es mit einem Schildchen versehen, auf dem die Telefonnummer oder Adresse der Eltern notiert ist – für den Fall, dass man sich im Gemenge verlieren sollte.

 

 

Das Armband ist sehr einfach zu nähen und durch den Druckknopf sehr leicht zu öffnen und zu schließen.

Werbung

Volksfest Armband nähen – Mini-DIY

Ihr braucht

  • 1 Streifen einfarbigen Filz, Kork, Kunstleder o.ä. (bzw. jedes andere Material, was nicht kratzt, nicht ausfranst und einfarbig ist). Breite: 2cm, Länge: Handgelenksumfang + 2,5cm (für Kinder z.B. 2 x 16,5cm)
  • Webband Streifen (schmaler als 2cm): Länge wie Filzstreifen (wenn es aus Plastik ist und mit dem Feuerzeug abgeflammt werden kann) oder Filzstreifenlänge +1,5cm (wenn es an den Rändern umgeklappt werden muss)
  • Druckknopf (1x), wie z.B. CamSnap oder aus Metall sowie Werkzeug zum Einbringen dessen
  • ggf. Ahle zum Vor-Bohren eines Loches für den Druckknopf (bei dicken Materialien)
  • ggf. weißen Stoff oder einen Rest T-Shirt-Transferfolie, um sie innen als Schildchen aufzunähen oder /-bügeln.

Ich verwende immer die Vario-Zange von Prym*, um CamSnaps, Druckknöpfe und Ösen einzubringen. Außerdem benutze ich seit langem die  T-Shirt-Transferfolie von Skullpaper*. Und hier könnt ihr mehr über die Anwendungen der Transferfolie lesen.

*Amazon-Partnerlinks

Werbung

So geht’s

  1. Legt euch alle Materialien passend zugeschnitten bereit.

2. Bügelt – wenn ihr möchtet – an die Innenseite des Filzes das Namensschildchen aus einem Rest (unbedruckter) Transferfolie auf.

3. Dann nehmt ihr euch das Webband zur Hand. Plastikwebbänder werden an beiden Schnitträndern vorsichtig abgeflammt (damit sie nicht ausfransen) – Baumwollwebbänder habt ihr ja etwas länger zugeschnitten und ihr schlagt sie um.

4. Steckt das Webband auf den Filz fest. Dann näht ihr mit passender Garnfarbe knappkantig das Webband ringsherum an.

5. Nun nur noch den Druckknopf anbringen! Bei dicken Stoffen bohrt ihr das Loch mit einer kleinen Ahle vor.

…und schon ist das schicke Armbändchen fertig!

(Ihr könnt natürlich nun das Schildchen noch mit wasserfestem Stift // Namen und Telefonnummer beschriften)

 

Genießt den Sommer und das sommerliche Nähen 😉

 

PS. Fehlt euch noch das passende Kinderdirndl? Ein tolles Freebook gibt’s in Größe 86/92 -> lest meine Rezension über das Kinderdirndl nach kostenloser Anleitung!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wollt ihr immer über aktuelle kostenlose Nähanleitungen informiert werden? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram  🙂

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Verlinkt bei: nähfrosch

 

Werbung

 

  2 comments for “Volksfest Armband nähen – Mini-DIY

  1. Rosemarie
    28. August 2018 at 14:35

    Super schön! Und genau das richtige für die kommende Wies’n für meine Kinder.

    • lila-wie-liebe
      28. August 2018 at 21:21

      Das freut mich! Viel Spaß auf der Wiesn 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.