Meine TOP 5: häufigste Nähfehler – und wie man sie vermeidet

Immer wieder passiert es: Nahtzugaben werden vergessen, die Wendeöffnung wird übersehen und Stoffmuster stehen am Ende kopf. Ich ärgere mich oft über meine Leichtsinnigkeit. 😉 Hier lest ihr meine persönlichen TOP 5, die häufigsten Nähfehler! …und Tipps, wie man sie vermeidet. Außerdem habe ich eine kompakte Checkliste (als PDF) für euch erarbeitet, mit der ihr euch hoffentlich so manchen Ärger…

Citybeutel (Tante Ema®) und mein erstes Mal …mit SnapPap

Mein klassischer Citybeutel mit SnapPap und schöner Kordel in maritimem Style.   Da schon einige Wochen die SnapPap-Rolle in meiner Nähecke wartet, habe ich mich endlich überwunden, sie für dieses Projekt anzuschneiden! Yay! Irgendwann hatte ich es mal im Stoffladen stehen sehen und da ich noch Kapazitäten in der Einkaufstasche hatte, einfach mitgenommen – ich habe mich erstmal für die…

Krimskrams-Täschchen (frei nach Freebook „Kylie“ von Zuckerundzimtdesign)

Heute möchte ich euch ein weiteres Freebook vorstellen: Die „Kylie“ von zuckerundzimtdesign! Ich habe mir das Schnittmuster einfach vergrößert und zwei praktische Krimskrams-Täschchen genäht. In die passen alle nötigen Utensilien für unterwegs hinein – beim Verreisen wird es mal in die Handtasche, mal in den Rucksack oder im Koffer untergebracht… dann muss man nicht immer alles einzeln umpacken. …so der…

Schnittmuster selbst vergrößern / verkleinern – leicht gemacht

Nachdem ich nun schon einige kostenlose Schnittmuster für euch bereit stellen konnte, erreichen mich ganz regelmäßig Nachrichten wie „Warum nicht Gr. …?“ oder „Leider eine Größe zu klein / zu groß für uns“ … was mir dann natürlich sehr leid tut – aber so ist das nun mal. Irgendwo ist der Papierrand, bzw. die Grenze erreicht. 🙁   Trotzdem ist „eine…

Compagnie M. Blogtour – mit Verlosung

Ein großes Paket voller Schnittmuster, ein Reisetagebuch, eine Deutschlandkarte und ein kleines Geschenk (der vorherigen Bloggerin) machen sich auf den Weg quer durch Deutschland. Was für eine geniale Idee! Für mich bedeutet das, ein neues Schnittmuster (kostenlos) nähen zu dürfen, aber vor allem auch tolle andere „Nähblogs“ kennen zu lernen und auch eine für mich neue Schnittmustererstellerin (Compagnie M. –…

Latzkleidchen – selbst entworfen

Heute zeige ich euch einmal eins meiner neusten Sommer-Projekte für dieses Jahr: süße Latzkleidchen. Den Schnitt hatte ich mir über Ostern selbst überlegt, er besteht eigentlich nur aus lauter Rechtecken. So hat die Kleine jetzt niedliche, gut sitzende Kleidchen für warme Temperaturen!     Ich habe die Kleidchen aus leichter Webware (Baumwolle) genäht. Sie werden hinten mit Cam Snaps verschlossen,…

Sommerhut für Kinder (Freebook ottobre)

Nachdem ich euch vor ein paar Wochen unsere Allwetterhüte nach dem Schnittmuster von ottobre design gezeigt habe, möchte ich nun mal den Sommerhut für Kinder auspacken.   Sofern die Sommertage nicht allzu heiß sind (in diesem Fall gibt es hier noch den guten alten Strohhut), finde ich die Hüte einfach prima! Nicht umsonst haben sich schon einige Verwandte und Freunde…

Jerseykleidchen mit Blumenornamenten

Dieser Schnitt stammt aus der (aktuellen) ottobre 03/2017, die ich mir in einem Ansturm der Motivation kürzlich zugelegt habe. Nun liegt sie schon eine Weile – mehr zur Deko – auf meinem Schreibtisch. Endlich habe ich es geschafft, das erste Projekt daraus umzusetzen!   Ein einfaches Kleidchen aus Jersey ist es geworden. Der Stoff mit den Blumenornamenten passt ganz gut dazu, finde…