Halstuch „Pompom“ Freebook

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da… und damit die Halstuch-Zeit …und damit ein neues Mini-Freebook für euch 🙂

Dieses schicke Halstuch ist nicht zu wuchtig und schließt am Hals gut ab. Es ist größenverstellbar und kann über den Jackenrand gezogen werden kann. Außerdem eignet es sich prima zur Stoffresteverwertung!

Voilá: Das Pompom-Tuch …ist einfach super für die Übergangsjahreszeiten! Und sooo schnell zu nähen, da kann man gleich mal mehrere machen.

kinder halstuch nähen - pompom - kostenlose anleitung - kostenloses schnittmuster - freebook

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meinen mittlerweile 500 Email-Followern bedanken – so viele!!! Das ist wirklich riesig!

Seid ihr noch nicht dabei und möchtet meiner Seite gerne folgen? Dann abonniert einfach meinen Newsletter (Seitenleiste rechts bzw. unter diesem Blogartikel) oder meine Seite auf Facebook oder Instagram !

Ihr braucht

  • Jersey oder Sweat oder anderer weicher Stoff (muss nicht zwingend dehnbar sein): 2 Farben jeweils Reste von 42 x 24cm (Breite x Höhe)
  • Druckknopf bzw. mehrere (wenn das Halstuch größenverstellbar sein soll)
  • evtl. Paspelband / Pompom-Borte (bei Jersey besser dehnbare Borte nehmen): 90 cm

 

Werbung

 

Schnittmuster

Die Schnittmuster auf *lila-wie-liebe.de* sind komplett kostenlos!

Meine Schnittmuster und Anleitungen habe ich mit viel Freude erstellt und ich freue mich, dass ich sie euch kostenlos bereit stellen kann! 

Wenn euch meine Schnitte gefallen und ihr meine Arbeit unterstützen wollt, spendet gerne (einen kleinen Betrag eurer Wahl) über Paypal oder nutzt meine Amazon-Partnerlinks.

Schnittmuster hier herunterladen und ausdrucken (Druckgröße=100%):

Download

Die Nahtzugabe von 0,7cm ist bereits enthalten.

 

Anleitung

1) Zuschnitt: Papierschnittmuster zweimal ausdrucken und an der markierten Linie zusammenkleben. Dann aus 2 Stoffen im Bruch zuschneiden.

2) Pompoms annähen: Hierzu nutzt ihr am besten den Reißverschlussfuß der Nähmaschine und näht die Borte ringsrum mit Nahtzugabe auf EINEN der Stoffe (auf der rechten Seite) an, wie auf dem Bild dargestellt. Dabei zeigt die schöne Seite der Borte nach unten zur rechten Stoffseite. Die Pompoms zeigen nach innen – bitte genau kontrollieren, bevor ihr losnäht 😉

Ich mache dies mit einem normalen Geradstich – die Dehnbarkeit ist bei dem Halstuch nicht ganz so wichtig, denn die Größe kann später über die Druckknöpfe genau angepasst werden. Das Stückchen überstehende Borte schneidet ihr einfach weg. 

3) Legt die beiden Stoffe rechts auf rechts aufeinander und steckt sie ringsherum fest. Die Borte ist nun innen zwischen den Stofflagen. Markiert euch an einem geraden Stück die Wendeöffnung (circa 5cm). Bei einem Stoff mit oben/unten Motiven außen solltet ihr die Wendeöffnung irgendwo am oberen Rand machen.

Näht (immer noch mit Reißverschlussfuß) nun drumherum und zwar so, dass ihr die Naht der Borte oben seht. Ihr solltet genau auf dieser Naht nähen (sonst ist die Borten-Naht von vorhin später sichtbar).

 

Bei stark fransenden Stoffen empfehle ich, ringsherum noch einmal zu versäubern (unter Beachtung der Wendeöffnung). Bei Jersey/Sweat ist das eigentlich nicht nötig. 

4) Wendet die Arbeit durch die Öffnung. Kontrolliert die Nähte und schließt die Wendeöffnung per Hand.

5) Jetzt noch der Feinschliff:

Legt das Halstuch mit „Stoff2“, der eher unten / innen sein soll zu euch hin. Dann klappt ihr eine Rundung nach unten um – so, dass die Motive auf „Stoff1“ richtigherum sind, siehe Bild. So wird das Pompom-Halstuch getragen – und so sind auch die Druckknöpfe anzubringen. Schaut euch die Bilder genau an: am Halstuch unten seht ihr die Druckknopf-Positionen (für 2 verstellbare Größen). Ihr solltet das Halstuch, wenn möglich, dem Kind vorher einmal umlegen 🙂

Also: oben ist das Halstuch gefaltet und gerade. Die Druckknöpfe werden auf der linken Seite wie im Bild mit der „Öffnung“ nach unten angebracht und auf der rechten Seite mit der Öffnung nach oben. Bitte nochmal kontrollieren, dass ihr es nicht vertauscht, bevor ihr die Druckknöpfe zudrückt.

Habt viel Spaß mit euren schönen Pompom-Halstüchern!

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ihr wollt keine brandneue kostenlose Anleitung mehr verpassen? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram 🙂

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bitte beachtet, dass meine Anleitungen und Schnittmuster nur für private Zwecke gedacht sind und weder gewerblich genutzt noch kopiert und auch nicht als die eigenen ausgegeben oder gar weiterverkauft werden dürfen. Sehr gerne dürft ihr natürlich auf meine Anleitungen verlinken!

Spezielle Lizenzen für Kleinunternehmer sind (nach dem Pay-what-you-want-Prinzip) erhältlich. Weitere Infos HIER (klick!)

 

Verlinkt bei: nähfroschkiddikramrarinähtnähzeit am wochenende

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Werbung

  4 comments for “Halstuch „Pompom“ Freebook

  1. Sandra Henkel
    13. November 2017 at 17:51

    Sooo cool 😉 ich hab s gerade entdeckt und werde es heut gleich testen .. Danke danke danke

    • lila-wie-liebe
      13. November 2017 at 22:31

      Prima!!! 😀 Viel Spaß beim Nähen!

  2. 5. November 2017 at 14:39

    Das Halstuch ist super !!! Durch das Umklappen und die Bommelborte bekommt es den „Kick“ sich von anderen Halstüchern zu unterscheiden. Sehr schöne Idee, werde ich probieren.
    Ganz lieben Dank dafür.

    • lila-wie-liebe
      5. November 2017 at 19:02

      Das freut mich!!! Es ist ja wirklich ganz einfach, aber so praktisch – mittlerweile trägt meine Kleine fast jeden Tag eins von diesen Halstüchern 😉 Viel Spaß beim Nähen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.