T-Shirt-Transferfolie – auf Stoffen zaubern (Inspirationen und 2 Freebies)

Schon seit längerer Zeit benutze ich zum Aufbügeln von Labels und Kleidergrößen T-Shirt-Transferfolien. Sie sind super leicht in der Handhabung und man ist komplett flexibel in Design und Farbwahl – also genau das Richtige für mich. 😉

…und eine prima Alternative für alle, die (auch) keinen Plotter besitzen!

Hier habe ich euch einmal meine neusten Ideen damit aufgelistet. Außerdem seht ihr zur Inspiration die Werke der Nähbegeisterten, die kürzlich die Folie bei mir gewonnen haben.

Und obendrauf gibt’s noch 2 süße Tierchen als Freebie (free printable) für euch!

Transferfolie ist eine gute Alternative zum Plotter. Hier findet ihr ein paar Inspirationen und 2 Freebies!

T-Shirt-Transferfolie

Kurz nochmal für alle, die noch nie von T-Shirt-Transferfolie gehört haben:

Mit T-Shirt-Transferfolie kann man alles, was aus Stoff ist (der sich bügeln lässt), individuell gestalten. Man entwirft sich sein Logo oder Bilder selbst per Hand und scannt sie ein – oder macht alles einfach gleich auf dem Computer (z.B. bei Fotos). Dann druckt man dies in der gewünschten Größe auf die Folie. Ein herkömmlicher Drucker reicht aus!

Schließlich schneidet man das Bild / Logo aus der Folie aus und bügelt es einfach auf den Stoff.

Es gibt solche Folie von Skullpaper für helle Stoffe (Laserdrucker* und Tintenstrahldrucker* ) sowie für dunkle Stoffe (Tintenstrahldrucker*).

Meine Ideen

Neben dem, was „T-Shirt-Transferfolie“ schon impliziert (nämlich T-Shirts mit Folie zu versehen) gibt es vielfältige Möglichkeiten, mit der Folie zu arbeiten.

Begonnen habe ich mit der Folie, um meine eigenen Labels auf helle und dunkle Stoffe zu bügeln. Die Beiträge dazu findet ihr hier (HELLE und DUNKLE).

Neue Ideen: 

– auch Filz und SnapPap® lässt sich prima mit der Folie für dunkle Stoffe (die ist etwas dicker) bebügeln!

– ganz wunderbar für uns momentan: die Anziehsachen für den Kindergarten haben wir mit Namen markiert. Die Folie (habe die für dunkle Stoffe benutzt) hält sogar auf dem Schildchen mit den Pflegehinweisen in den Klamotten! So muss man nicht mal die Kleidung selbst markieren.

– auf Kleidern der Lieblingspuppe haben wir (nur für den Fall, dass sie mal verloren geht) innen auf die linke Stoffseite Name und (meine) Handynummer gebügelt. So fände sie sicherlich schnell wieder zurück zu uns. Außerdem haben wir schon etliche Puppen- und Kuscheltierkleider mit T-Shirt-Transferfolie aufgepeppt!

– ein paar meiner Urlaubsfotos wollte ich auch dringend noch aufbügeln – ich bin gespannt, was mir dafür so einfallen wird. Vielleicht werdet ihr es ja demnächst auch auf dem Blog sehen…

Freebies

Achja, erstmal: so sieht die Folie aus …bei Amazon könnt ihr euch die Transferfolie bestellen, so habe ich es gemacht 😉

HIER* für dunkle Stoffe (Folienhintergrund weiß)

 

HIER* für helle Stoffe (Folienhintergrund farblos)

…oder aber auch für Laserdrucker* (helle Stoffe). Diese habe ich selbst noch nicht ausprobiert.

 

Schließlich habe ich euch noch 2 meiner selbstgezeichneten Lieblings-Prints als Freebies hier hochgeladen. Ihr könnt sie kostenlos herunterladen und für das Verzieren eurer Kleidungsstücke oder Geschenke (oder oder oder…) verwenden.

 Tukan als .jpg Download

Panda als .jpg Download

 

Viel Spaß beim Bügeln !!!

Ihr wollt die neusten Freebooks und Freebies nicht verpassen? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram 🙂 …oder abonniert lila-wie-liebe per Email (rechts in der Seitenleiste bzw. unten)

 

Werbung

Die Gewinnspiel – Gewinner

Im Rahmen eines Gewinnspiels Anfang des Jahres durfte ich 20 Pakete dieser Folie von Skullpaper verlosen und freue mich sehr sehr sehr über das Feedback, was mich danach erreichte. Viele haben mir Bilder von ihren Werken geschickt und tolle Sachen ausprobiert. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Stoffe mit T-Shirt-Transferfolie bebügeln, Labels designen

 

Schaut mal und lasst euch inspirieren 😉

Zimtblüte hat einen zuckersüßen Babyjumper mit Ankermotiv gezaubert

 

Made by me – MeiKää hat ihr Kindershirt richtig cool aufgepeppt…

…und einen süüüßen Kinderhut verziert!

.

.

 

Manuela hat ein tolles Rittershirt für ihren kleinen Sohn kreiert! Ich staune wirklich über die tollen kleinen Details und das schicke Ritterlogo (Transferfolie für dunkle Stoffe auf SnapPap gebügelt).

.

.

Ulrike hat ihre eigenen Logos selbst entworfen und gebügelt!

.

.

  

  

Bei Lotta Newday gab es gleich 2 schicke Shirts zu sehen!

.

.

Einen Citybeutel mit diesem musikalischem Motiv hat Natalie gezaubert!

.

.

Jutta bebügelte ein Kissen als ganz persönliches Geschenk zur diamantenen Hochzeit!

Ganz herzlichen Dank an die Foliengewinner für die Fotos ihrer Werke!!!

 

Verlinkt bei: creadienstagdienstagsdingehandmadeontuesdaymeertje

*der Beitrag erhält Partnerlinks zu Amazon. Beim Einkauf über meine Links unterstützt ihr meine Website – (für euch ist die Ware natürlich nicht teurer).

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.