Pretty Bottom (Ottobre 3/17) oder die geraffte Riesenunterhose

Sommer, Sonne, Sonnenschein…. und ein Höschen mit Rock  – das aktuelle Lieblingsteil aus dem Journal „Ottobre“ 3/17 von Ottobredesign®.

Hier zeige ich euch unser(e) Höschen, besser „Rockhöschen“ für Babys/Kleinkinder. Für die warmen Sommertage sind sie echt praktisch und sehen einfach süüüß aus!

 

Rock-Höschen nach Ottobre-Schnitt für heiße Tage

Blau mit weißen Punkten hat mir nunmal so gut gefallen, dass ich mich beim zweiten Röckchen/Höschen ebenfalls für „Blau mit weißen Punkten“ entschieden habe.

Ich finde die Farbe Blau gerade auch für Mädchen total super, unkompliziert und gut zu kombinieren. Es muss ja nicht immer gleich alles Rosa sein. Seltsamerweise wählt die kleine Maus aber (eigentlich schon seit sie ihre Meinung äußern kann) vorzugsweise Rosa und Pink!! – und Glitzer!!! Wobei ich wirklich nicht auf all das stehe… und für Disneyfilme, Pferdezeitschriften etc. ist sie ja noch viel zu klein (davon hat sie es also nicht).

Meine einzige Erklärung: diese Rosa-Glitzer-Affinität scheint bei Mädchen angeboren zu sein !?!?

Schnittmuster und Stoff

Den Schnitt gibt es für Gr. 68-98 (unsere ist Gr. 92). Beim Nähen habe ich mich vollkommen an die Anleitung gehalten. Da meine Kleine recht schmal ist, musste ich an den Beinen und am Bauchbund ordentlich kräuseln. Das war aber bei dem dünnen Stoff kein Problem. Laut Anleitung ist „Baumwollvoile“ zu verwenden – also nehmt auf keinen Fall zu schwere Stoffe, nur gaaaanz luftig-leichte …sonst bekommt ihr evtl. das Problem, dass ihr nicht genug kräuseln könnt und das Höschen am Ende zu groß bleibt.

Ich kann euch sagen, das zugeschnittene Teil sieht erstmal wie eine RIESENunterhose aus !!!! Ich war mir ernsthaft kurzzeitig nicht sicher, ob aus diesem Projekt wirklich etwas wird. Aber siehe da… schön gerafft passt es der Kleinen nun prima!

Mit dem Schnittmuster bin ich soweit gut zurecht gekommen. Die Anleitung ist (wie von Ottobre gewohnt) recht knapp gehalten und man wundert sich, wie man für diese paar Zeilen doch fast 2h Nähzeit brauchen kann.

Hier die beiden blau-weiß gepunkteten Teilchen (dahinter ein selbstgemachter Body)

das getragene Teil

Ganz sommerlich leicht und – selbst wenn die Kleine den Rock hochzieht – sicher… die darunter liegende Hose schließt unten alles gut ab. Ziemlich perfekt für die heißen Sommertage aktuell. Durch die Raffungen (mit Gummizug) kann man das Höschen am Bund und an den Hosenbeinen dem Kind genau anpassen. Von daher gab es bei uns natürlich auch keine Probleme mit der Größe.

Seitlich sind kleine Schleifchen (nur zur Verzierung) angebracht. Sie knittern nach dem Waschen zwar etwas, aber sind trotzdem echt süß!

 

Der Anblick von hinten: Dank der gerafften Hose darunter steht das Rockteil ein bisschen weg, was ich sehr niedlich finde. Insgesamt könnte das Rockteil (für meinen Geschmack) noch 2-3 cm länger sein.

Das diesmal nur als kleiner, kurzer Beitrag am Rande… passte jetzt grade so gut ins „Sommerloch“ und die Röckchen werden auch in den letzten Wochen oft getragen. Da hat sich die Mühe schon gelohnt 😉

 

Alles Liebe, 

*Lila-wie-Liebe*

 

Verlinkt bei: creadienstagdienstagsdingehandmadeontuesdayfansdeottobre

  1 comment for “Pretty Bottom (Ottobre 3/17) oder die geraffte Riesenunterhose

  1. 8. August 2017 at 16:45

    Vielen Dank das sie beim Blog von Fans de Ottobre sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.