Kräuseln / Raffen mit der Nähmaschine

Das Raffen mit der Nähmaschine wird auch „einhalten“ genannt und geht wirklich einfach:

Anleitung:

Ihr stellt eine maximale Stichlänge ein und lasst die Fadenspannung normal. Die Naht darf nicht verriegelt werden und die Fäden am Anfang und Ende lasst ihr lang hängen. So näht ihr randnah, wo gekräuselt werden soll.

Nun könnt ihr entweder an den Ober- oder an den Unterfäden vorsichtig ziehen… ihr werdet sehen: das Nähgut kräuselt sich.

Tut dies so lange, bis der Stoff auf die gewünschte Länge gerafft ist und verteilt die Falten gleichmäßig.

 

Dann verknotet ihr Ober- und Unterfaden an jeder Seite. Fertig!