Freebook-Ankündigung: „Zipadoo“ Kinderjäckchen Gr. 80-98

Ein Abenteuerjäckchen für kleine Entdecker – perfekt für jede Jahreszeit: das ist unser neues Freebook Zipadoo! Ein Jäckchen mit Reißverschluss und zwei praktischen Taschen.

Hier zeige ich euch schonmal die tollen Ergebnisse der Probenäherinnen…

Und ihr dürft euch schon mal ganz ordentlich vorfreuen, denn: Der kostenlose Schnitt erscheint für euch nächste Woche, zu Ostern!

(Um nichts mehr zu verpassen, abonniert doch ganz einfach meinen Newsletter in der Seitenleiste rechts). 😉

 

 

Vorweg erstmal viiiielen Dank an alle Probenäherinnen, die mir so hilfreiches Feedback und tolle Fotos geschickt haben! 

 

Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen: Hier seht ihr die genähten Werke und könnt euch ja schon mal überlegen, wie euer persönliches Zipadoo-Jäckchen aussehen wird !?!?

Die Allerersten

Zuerst einmal durften meine nähbegeisterten Freundinnen vor Ort – Silvia und Christina – den „ofenfrischen“ Schnitt testen:

Hier seht ihr das Kinderjäckchen der lieben Silvia von minimal.schoen – ich kann euch ihren Instagram-Channel minimal.schoen wirklich ans Herz legen und darf euch sogar schon verraten, dass es ab Mai 2017 einen neuen Online-Shop für wunderschöne und sorgfältig ausgewählte Dinge (für Kinder und auch Mamas) geben wird!!!

Unter www.minimal-schoen.de könnt ihr vorab schonmal einen Blick auf die Produkte werfen!

 

Die Probenäherinnen

Nachdem die ersten Testversuche erfolgreich absolviert waren, ging es in die richtige Probenährunde! Ich bin total begeistert, was dort in der kurzen Zeit entstanden ist! Seht selbst die Ergebnisse….

 

Ein wirklich wunderschönes Jäckchen gab es von VeRosa – Handgemacht von Vero! Sie hat ihre Softshell-Jacke ohne Innenfutter mit Falzgummi eingefasst. Dabei hat sie den Schnitt an der Taille leicht begradigt und (da ungefüttert) die Ärmel etwas enger genäht.

 

 

Susann von Perlennaht nähte ihren Zip-Up-Hoodie schön kuschelig aus gefüttertem Strick und mit elastischem Einfassband. Die schicke, schlichte Farbwahl gefällt mir total gut und würde auch perfekt in unseren Kleiderschrank passen!

 

Christiane hat für ihre Tochter in Größe 98 ein traumhaft schönes Apfeljäckchen gezaubert, wofür sie schon viel bewundert wurde.

 

Karoline zeigt seit Kurzem auf Näh Alarm ihre selbst genähten Werke. Ganz besonders freut mich, dass dies ihr erstes Jäckchen (erster Reißverschluss, erste Kapuze) gewesen ist und es so fabelhaft geklappt hat! Und sie hat sogar gleich noch ein Zweites genäht. 🙂

 

Kristina hat eine tolle grüne Drachenjacke für ihren Sohn in Größe 92 gezaubert!

 

 

Ganz prima für Jungs hat auch Steffi den neuen Schnitt umgesetzt: sie nähte eine blaue „BOOM!!!“-Explosions-Jacke 😉 Auf Instagram könnt ihr euch Steffis Werke unter steffi_lernt_was ansehen.

 

 

Nicole hat für ihren kleinen Wildfang ein superschönes Löwenjäckchen genäht! Die Applikation „Leo Löwe“ stammt von Frau Fadenschein.

 

 

Ganz mädchenhaft ging es dagegen bei Wiesekind zu: die kleine Madame freut sich über ihr schickes Mädchen-Abenteuerjäckchen!

 

 

Ganz besonders schön ist auch das Mädchen-Jäckchen von Mrs. Flow! Auf Facebook oder Instagram zeigt sie euch ganz wunderbare selbstgemachte Werke und Inspirationen! Ich bin zugegeben schon lange ein Fan von ihr.

 


 

So ihr Lieben, das waren sie alle, die Werke der Probenäherinnen für „Zipadoo“, das Abenteuerjäckchen für Kinder.

 

Ich finde, sie sind richtig toll geworden! Aber jetzt seid ihr bald dran: Legt euch schonmal schicken Stoff parat und freut euch auf Ostern 😉

 

Ihr wollt die neusten Freebooks nicht verpassen? Dann folgt mir einfach auf FacebookPinterest oder Instagram!

 

Verlinkt bei: nähfroschkiddikramnähzeit am wochenende

  14 comments for “Freebook-Ankündigung: „Zipadoo“ Kinderjäckchen Gr. 80-98

  1. Christina
    26. Oktober 2017 at 22:19

    Hallo!

    Ein wunderschönes Schnittmuster hast du da! Würdest du mir verraten welchen Stoffverbrauch ich pro Stoff bei Größe 86 habe?

    Herzlichen Dank!

    Liebe Grüße,
    Christina

    • lila-wie-liebe
      27. Oktober 2017 at 8:04

      Hallo Christina! Für Größe 86 solltest du mit 75cm (x150 cm Meterware) für jeweils Innen- und Außenstoff hinkommen. Wahrscheinlich bleibt noch etwas übrig 😉 Liebe Grüße!

  2. Elisabeth
    29. September 2017 at 20:37

    Hallo.
    Ich habe schon eine Jacke dieses Jahr im Frühling genäht und nun habe ich mich passend zum Wetter an eine Weste gewagt.
    Das Schwierigste waren die Armauschnitte, weil ich unbedingt Bündchenstoff einnähen wollte. Mein Sohn ist begeistert von der Weste und auch von der Jacke, wegen den schönen großen Taschen.
    GLG

    • lila-wie-liebe
      29. September 2017 at 21:30

      Hallo, vielen Dank für den lieben Kommentar! Es freut mich auch zu hören, dass der Schnitt als Weste geglückt ist 🙂 Herzliche Grüße und viel Freude beim Nähen weiterhin!

  3. Melanie
    2. August 2017 at 22:41

    Wow was für tolle Ergebnisse 😲
    Ich habe nich nie einen Reißverschluss vernäht, weshalb ich probiere die Jacke einfach als weste zu nähen.
    Wenn das gut klappt werde ich mich mal an einen Reißverschluss ran trauen.
    Vielen Dank für das tolle SM und die tolle Erklärung
    Lg

    • lila-wie-liebe
      2. August 2017 at 22:53

      Liebe Melanie, ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! Natürlich kann man die Jacke auch als Weste und/oder zum Knöpfen nähen. Wenn du eine Knopfleiste machen möchtest, solltest du an den vorderen Schnittteilen mittig (wo der Reißverschluss hinkommt), einseitig (zB. rechts) noch ca. 4cm Stoff hinzufügen (am besten schon im Schnittmuster, weil es von Innen- und Außenstoff identisch zugeschnitten werden muss). Schöne Grüße und viel Spaß beim Nähen!

  4. 19. Mai 2017 at 12:52

    Hallo und vielen Dank für das tolle Freebook. Ich finde die Version aus dem Regenwolken Softshell so schön, hab mir softshell besorgt und möchte auch eine nähen. Muss ich bei Softshell eine Nummer größer nähen, weil es sich nicht dehnt?
    Viele Grüße
    Bruni

    • lila-wie-liebe
      19. Mai 2017 at 15:42

      Vielen Dank! Bei Softshell würde ich auf jeden Fall mindestens eine Nr. BREITER nähen (Vorder-und Rückenteil sowie die Ärmel), da es sich ja nicht dehnt – richtig! Die Länge würde ich beibehalten. Liebe Grüße!

  5. Paola
    15. April 2017 at 22:23

    Donde se descarga?

    • lila-wie-liebe
      16. April 2017 at 10:34

      En el botón de descarga azul 😀

  6. 10. April 2017 at 15:08

    Der Schnitt sieht sehr vielversprechend aus 😍

  7. Nicole
    10. April 2017 at 9:25

    Oh die Jacke gefällt mir sehr gut… Ich freu mich
    LG

  8. 9. April 2017 at 20:54

    Wow, das ist ja eine tolle Jacke! 🙂 So schöne Designbeispiele der Probenäher 🙂

    • lila-wie-liebe
      9. April 2017 at 21:37

      Oh ja, dankeschööön! Ich bin selbst total begeistert, die waren echt MEGA fleißig! 😀 Ganz liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.