Allwetterhut für Kinder (Freebook ottobre) und mein Versuch, Stoff wasserdicht zu beschichten

schöner Allwetterhut für Kinder selbstgenäht – nach einem Freebook von ottobre. Außerdem erzähle ich euch von meinem Versuch, Baumwollstoff selbst wasserdicht zu beschichten…

 

April, April, der macht, was er will…

So ist es und deshalb brauchen wir einen wind- und wetterfesten Frühlingshut! Da kam das Freebook von ottobre wie gerufen!

Schon letztes Jahr hatte die kleine Prinzessin ihre Hüte nach dieser Anleitung (da existierte mein Blog ja noch gar nicht) – daher ist es jetzt wirklich an der Zeit, euch zumindest unsere diesjährigen Exemplare zu zeigen!

Wasserfester Stoff versus Beschichtungsfolie

Damit es ein richtiger Allwetterhut wird, habe ich (entgegen der Anleitung von ottobre) für den „Außenstoff“ einen beschichteten (wasserfesten) Stoff gewählt. Das macht das Nähen natürlich ein bisschen beschwerlicher … aber der Hut ist dafür ganz super und für alle Frühlingswetterverhältnisse geeignet!

Vor längerer Zeit habe ich schon gesehen, dass man Baumwollstoff mit einer Folie bebügeln kann – der Stoff wird dann wasserdicht beschichtet. Tolle Idee! Das wollte ich für diesen Schnitt auch einmal ausprobieren. Beim Babyhütchen mit den Himbeeren habe ich’s erstmals versucht.

Die Handhabung war ziemlich einfach. Stoff mit der Folie (natürlich auf der rechten Seite) bebügeln – 8 Sekunden Hitze – und schon ist er fertig, der wasserdichte Stoff!

Allerdings muss ich im Nachhinein sagen, dass dies mein erster und einziger Versuch bleibt, diese Folie für ein solches Schnittmuster zu verwenden. Für Taschen, Wickelunterlagen o.ä. mag die Folie vielleicht brauchbar sein. Beim Hut aber gibt es folgende 3 Punkte, die mich wirklich stören:

  1. Durch die Rundung am Hut hebt sich die Folie nach dem Zusammennähen vom Baumwollstoff ab. Vielleicht war der Baumwollstoff, den ich ausgewählt habe, auch etwas dünn und mit dickeren Stoffen funktioniert’s vielleicht besser!?!
  2. Außerdem sieht die Farbe des Stoffes etwas matter aus.
  3. Was mich noch sehr stört, ist, dass der Stoff nach dem Bebügeln richtig fest und starr wird. Das hatte ich von der „im Rohzustand“ recht weich und flexibel anmutenden Folie gar nicht erwartet.

Im Nachhinein bin ich ganz froh, dass ich nur eine Probe-Portion davon gekauft habe und werde mir den Rest für andere Projekte aufheben.

Der nächste regendichte Hut wird wieder aus richtigem wasserabweisenden Stoff gemacht!

Mein „Label“ habe ich ganz einfach mit Folie aufgebügelt. Hier könnt ihr mehr dazu lesen.

Zur Anleitung:

Die Anleitung ist (wie schon gesagt) kostenlos: Ottobre „Hut mit Krempe“, ihr findet das PDF ganz einfach über eure Suchmaschine.

Ich habe den Hut mit Ohrenklappen inklusive Bändern zum Festbinden gemacht – was bei Wind absolut zu empfehlen ist.

Die Anleitung, wie man es von ottobre kennt, ist recht knapp gehalten. Für die „fortgeschrittene Anfängerin“ sollte der Hut nach dieser Anleitung aber gut machbar sein, denke ich. Der Schnitt ist aber wirklich toll und auch wenn das Zuschneiden (aufgrund der vielen kleinen Teile) etwas länger dauert, lohnt sich der Aufwand.

Abgewandelt habt ich den Hut wie gesagt, indem ich beschichteten Stoff/Wachstuch als Außenstoff genommen habe. Dadurch ist der Hut zwar nicht mehr wendbar, aber dafür wetterfest 😉 Da dieser Stoff aber dicker und unflexibler ist als normale Baumwoll-Webware, habe ich den Hut eine gute Größe größer genäht. 

 

Natürlich habe ich auch schon tolle Sommerhüte (aus 2 Baumwollstoffen, zum Wenden) nach diesem Schnitt gemacht! Probiert es einfach aus!

 

Vielleicht ist so ein Hut ja auch was für euch bzw. euer Kleinen?

Habt ihr auch schon Experimente mit wasserdichter Beschichtung von Stoffen gemacht, über die ihr berichten wollt? 🙂

Alles Liebe, 

Lila-wie-Liebe

Verlinkt bei: nähfroschkiddikramnähzeit am wochenende

  4 comments for “Allwetterhut für Kinder (Freebook ottobre) und mein Versuch, Stoff wasserdicht zu beschichten

  1. Antje Eckert
    26. April 2017 at 12:14

    Ich liebe diesen Hut….versteh aber die Anleitung nicht.
    Gibt es die vielleicht bebildert?

    • lila-wie-liebe
      26. April 2017 at 20:12

      Soweit ich weiß, gibt es leider keine bebilderte Anleitung. Falls du eine konkrete Frage hast, kannst du mich gerne per Email kontaktieren (info@lila-wie-liebe.de), dann versuche ich zu helfen 😉 Liebe Grüße!

  2. 1. April 2017 at 21:04

    Der Hut gefällt mir richtig gut! Danke für’s Zeigen und deinen Erfahrungsbericht zu der Folie. Das Freebook merke ich mir auf jeden Fall 🙂
    Viele Grüße
    Kathrin

    • lila-wie-liebe
      1. April 2017 at 21:07

      Hey Kathrin! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Endlich habe ich auch mal was (wenn auch nur Kleines) von ottobre genäht und gezeigt 😉 Ich bewundere auch immer deine tollen Werke!!! Ganz viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.